» Start

1915 begründete Albert Schweitzer eine universelle Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben. Für unsere gefährdete Welt heute, in der das Lebensrecht unzähliger Tiere, Pflanzen und Menschen missachtet wird, ist diese Ethik zukunftsweisend. 2015 erinnern wir an Albert Schweitzers Vermächtnis mit einem vielfältigen Programm.

Opens internal link in current windowAlle Informationen dazu und den kompletten Programmkalender finden Sie hier …


Albert-Schweitzer-Perspektiven

100 Jahre Ehrfurcht vor dem Leben: Auf ein neues Albert-Schweitzer-Jubiläumsjahr

Albert Schweitzer hätte nicht damit gerechnet, dass wir vor zwei Jahren das 100. Bestehen seiner Klinik in Lambarene haben feiern können. Er war zu weise, um nicht zu wissen, dass alles Menschengemachte vergänglich ist, noch dazu ein Werk, das so stark vom humanitären  mehr...

 
Albert Schweitzer und Erich Fromm

100 Jahre Ehrfurcht vor dem Leben: Wie hat Leben Zukunft - Ehrfurcht und Liebe oder Gleichgültigkeit

Unter diesem Titel veranstalten wir am Wochenende vom 24. bis 26. April 2015 im Martin-Niemöller-Haus in Schmitten/Arnoldshain im Taunus gemeinsam mit der Internationalen Erich-Fromm-Gesellschaft und den Evangelischen Akademien Frankfurt und Hofgeismar unser  mehr...

 

100 Jahre Ehrfurcht vor dem Leben: Die Ehrfurcht vor dem Leben und die Zukunft der Religionen

In einer Zeit wie der unsrigen, in der die Menschheit nicht nur vor existenzbedrohenden Problemen wie dem Klimawandel steht, sondern auch zusehen muss, wie sich die Inhumanität in steigendem Maße ausbreitet, fällt gerade den Religionen die Aufgabe zu, die Menschen an  mehr...

 
Orphé konnte geheilt werden

Lambarene: Die Geschichte von Orphé

Ende April. Im Schweitzer-Spital häufen sich die Problemfälle. Zuerst waren es zwei Jungen mit schwersten Brandverletzungen, die sie sich beim Brand ihres Zeltes mitten im Urwald zugezogen hatten. Mit einer Motorpiroge waren sie in stundenlanger Fahrt ins Spital  mehr...

 
Ernest T., Albert-Schweitzer-Schule Schwerin mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Pädagogik: Albert-Schweitzer-Schulwettbewerb 2015: Gut ist, Leben zu fördern - Ehrfurcht vor den Tieren

Zum Jubiläumsjahr 2015 schreiben die Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum und das Albert-Schweitzer-Komitee e.V. gemeinsam einen Schulwettbewerb aus: "Gut ist, Leben zu fördern - Ehrfurcht vor den Tieren". Teilnahmeberechtigt sind alle öffentlichen  mehr...

 

Pädagogik: 100 Jahre Ehrfurcht vor dem Leben. Zur pädagogischen Bedeutung von Albert Schweitzers Vermächtnis

1. Habe Mut zu eigenem Denken und Tun!  In unserer offenen demokratischen Gesellschaft wird oft beklagt, dass es an für alle verbindlichen Werten fehle. Vor allem die Jugend werde auf dem Supermarkt der Lebensmöglichkeiten weitgehend sich selbst überlassen. Es  mehr...

 

Wissenschaft und Rezeption: Ein alles andere als "meisterliches" Buch

Zu Sebastian Moll: Albert Schweitzer - Meister der Selbstinszenierung. Weder der ausführliche Rekurs auf vielfältige Sekundärquellen noch der eloquente Stil können darüber hinwegtäuschen, dass dieses Buch mehr über Sebastian Moll als über Albert Schweitzer zutage  mehr...

 

Wir möchten allen sehr herzlich danken, die uns durch ihre Spenden und ihr Engagement unterstützen. Ihre Spende und Ihr Engagement macht erst unsere Arbeit im Sinne Albert Schweitzers möglich. An dieser Stelle möchten wir exemplarisch besondere Spendenaktionen und andere unterstützende Aktivitäten würdigen. Lesen Sie mehr darüber...

Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum
Geöffnet von Mo bis Fr von 9–16 Uhr, Do bis 20 Uhr, sowie jeden ersten und dritten Sa von 10–16 Uhr · Eintritt frei
Wolfsgangstr. 109 · 60322 Frankfurt a. M. Tel. 069-284951 
info(at)albert-schweitzer-zentrum.de

02. April 2015

am Samstag, 02.05.2015.

26. Januar 2015

24.-26.04.2015 im Martin-Niemöller-Haus, Schmitten/Arnoldshainmehr...

15. Januar 2015

Lesen Sie den vollständigen Text "Gemeinsamer Zwischenruf der Humanität" mehr...

28. August 2014

Predigt über Albert Schweitzer beim literarischen Gottesdienst mehr...

28. August 2014

Feierliche Gedenktafelenthüllung und Gottesdienst in der Albert-Schweitzer-Siedlungmehr...

27. August 2014

Mensch und Tier kamen am vergangenen Sonntag auf dem Altstädter Kirchplatz in Bielefeld zusammen, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern....mehr...

20. Juni 2014

vom 20. bis 21.06.2014. Lesen Sie dazu mehr...

19. Juni 2014

In Zusammenarbeit mit Herrn Tatara und dem ADFC ist für 2015 noch eine weitere Thementour in Planung, die Albert Schweitzers Gedankenwelt...mehr...

24. Februar 2014

zur Ausleihe. 15 Tafeln zu Leben und Wirken Albert Schweitzers in den Formaten DIN A2, DIN A1 und DIN A0.mehr...

23. Februar 2014

laden zu Begegnung und Ferienaufenthalt ein.mehr...

15. Januar 2014

Albert Schweitzer Jahr: Erwartungen bei weitem übertroffenmehr...

22. November 2013

Für nähere Informationen folgen Sie bitte dem Linkmehr...

23. September 2013

Der Albert-Schweitzer-Freundeskreis in Augsburg hat anlässlich "100 Jahre Lambarene" interessante Ausstellungen, Vorträge und...mehr...

20. September 2013

Am 01.09.2013 fand in Hamburg im Miralles-Saal der Jugendmusikschule das Konzert mit der Albert-Schweitzer-Enkelin und weltweit anerkannten...mehr...

24. Juli 2013

Achtklässler organisieren Sponsorenlauf der Zinzendorfschulenmehr...

31. Dezember 2015

Termine 2015

Die Termine für das Jahr 2015 siehe unter:
www.albert-schweitzer-100.de

DASZ auf Twitter RSS-Feed von DASZ DASZ auf XING