» Start

"Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug, zu helfen." Albert Schweitzer

Dank Ihrer Hilfe kann das Krankenhaus in Lambarene seine wichtige Arbeit in der Krankenversorgung aufrechterhalten.  Ihre Unterstützung gibt den Kindern und Familien Hoffnung und eröffnet eine Zukunft. Herzlichen Dank!


Albert-Schweitzer-Perspektiven

Schweitzers Ethik: Aufruf zur Abschaffung von Atomwaffen

Anlässlich der Projekttage in Weimar vom 22.-24. September 2017 haben der Deutsche Hilfsverein für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene e. V. zusammen mit dem Albert-Schweitzer-Komitee Weimar e. V. einen Aufruf im Geiste Albert Schweitzers für die weltweite  mehr...

 
Dr. Dominic Lenz bei der Untersuchung eines Mädchens in Lambarene

Lambarene: Viele Kinder in Gabun sterben immer noch an behandelbaren Krankheiten

Helfen Sie mit, den Kindern in Gabun ein Leben in Gesundheit zu ermöglichen.  In den afrikanischen Ländern südlich der Sahara - so auch in Gabun - stirbt jedes achte Kind vor Vollendung des 5. Lebensjahres. Häufige Ursachen sind vor allem Infektionserkrankungen  mehr...

 
Helene Bresslau-Schweitzer und Albert Schweitzer

Stiftung DASZ: Helene Schweitzer-Ausstellung zum 60. Todestag in Frankfurt

Eine einzigartige Helene Bresslau-Schweitzer Ausstellung findet vom 20. Juni bis zum 7. Juli in der Stadtteilbibliothek Frankfurt-Rödelheim, im Rahmen der Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt, statt. Am 1. Juni 2017 jährt sich der 60. Todestag von Helene Schweitzer.  mehr...

 
Helene Bresslau

DASZ: Helene Schweitzer - Lesungen zu ihrem 60. Todestag in Frankfurt

Die Lesungen Heimat im Herzen: Helene Bresslau und Albert Schweitzer aus dem Briefband Die Jahre vor Lambarene am 28. und 30. Juni mit Irene Kubisch und Gustav Pressel finden im Rahmen der Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt statt. Die Lesungen umfassen Auszüge aus  mehr...

 
Neues Hörbuch im DASZ verfügbar

DASZ: Neues spannendes Hörbuch: Albert Schweitzer – Helene Bresslau: Die Jahre vor Lambarene. Ein Briefwechsel in Auszügen.

Albert Schweitzer gab seine Karriere als Universitätsprofessor für Theologie auf, um den "Ärmsten der Armen" als Arzt zu helfen. Wie es dazu kam, zeigt der beeindruckende Briefwechsel mit Helene Bresslau, seiner späteren Frau, der die zehn Jahre von 1902 bis  mehr...

 
Ausstellungseröffnung in Berlin mit Dr. Stefan Walther

Stiftung DASZ: Albert Schweitzer Friedensausstellung

Die Peace-Gallery des Anti-Kriegs-Museums Berlin zeigt bis zum 24.9.2017 die Albert-Schweitzer-Ausstellung "Mein Wort an die Menschen - Engagement gegen den Atomkrieg". Die Ausstellung ist täglich von 16-20 Uhr im Anti-Kriegs-Museum, Brüsseler Straße 21  mehr...

 
Neue Kurzfilme im DASZ verfügbar

DASZ: Neue Kurzfilme über Albert Schweitzer & Lambarene

Zwei neue Kurzfilme sind vollendet und insbesondere für Schulen, Vorträge und Besucher an den internationalen Schweitzer-Standorten geeignet.  "Albert Schweitzer - ein reiches Leben" (25 Minuten) erzählt seine Biographie,  mehr...

 
Kindergarten im Schweitzer-Spital

Lambarene: Aktivitäten im Schweitzer-Spital 2016

Im Jahr 2016 wurden 5.834 Patienten stationär im Schweitzer-Spital aufgenommen und 31.764 wurden ambulant behandelt. 24.086 ambulante Behandlungen fanden in der Klinik statt und 7.678 wurden vom mobilen Mutter-und-Kind-Dienst (Buschambulanz) in der Region um Lambarene  mehr...

 
DASZ in Frankfurt am Main

Deutscher Hilfsverein: Zusammenfassung von der Mitgliederversammlung des Deutschen Hilfsvereins für das Albert-Schweitzer Spital in Lambarene e.V.

Am 6. Mai 2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins im Deutschen Albert-Schweitzer-Zentrum in Frankfurt am Main statt. Bevor der Vorstand über Lambarene und die zahlreichen unterschiedlichen Projekte berichtet, die 2016 geprägt haben, galt sein Dank  mehr...

 

Wir möchten allen sehr herzlich danken, die uns durch ihre Spenden und ihr Engagement unterstützen. Ihre Spende und Ihr Engagement macht erst unsere Arbeit im Sinne Albert Schweitzers möglich. An dieser Stelle möchten wir exemplarisch besondere Spendenaktionen und andere unterstützende Aktivitäten würdigen. Lesen Sie mehr darüber...

Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum
Geöffnet von Mo bis Fr von 9–16 Uhr, Do bis 20 Uhr, sowie jeden ersten und dritten Sa von 10–16 Uhr · Eintritt frei
Wolfsgangstr. 109 · 60322 Frankfurt a. M. Tel. 069-284951 
info(at)albert-schweitzer-zentrum.de

29. September 2017

Aufruf für die Abschaffung von Atomwaffenmehr...

22. September 2017

von Rainer Noll, der von Kindheit an nicht nur musikalisch von Albert Schweitzer geprägt wurde.mehr...

15. September 2017

aus Websiten, Links zu YouTube-Videos u. a.mehr...

07. August 2017

Tiere im Labor waren Thema im Open-Air-Gottesdienstmehr...

11. Mai 2017

Predigt über Albert Schweitzer beim literarischen Gottesdienst mehr...

28. März 2017

Didaktische Materialien und Unterrichtsbausteine. Auswahl von Schriften, DVDs und CDs von und über Albert Schweitzer.Herausgeber: Dr....mehr...

22. März 2017

zur Ausleihe. 15 Tafeln zu Leben und Wirken Albert Schweitzers in den Formaten DIN A2, DIN A1 und DIN A0.mehr...

28. Februar 2017

Für nähere Informationen folgen Sie bitte dem Linkmehr...

24. Februar 2017

Feierliche Gedenktafelenthüllung und Gottesdienst in der Albert-Schweitzer-Siedlungmehr...

23. Februar 2017

Angebot: Szenische Lesungen über Albert Schweitzermehr...

22. Februar 2017

laden zu Begegnung und Ferienaufenthalt ein.mehr...

21. Februar 2017

Lesungen aus der Albert-Schweitzer-Biographie mit dem Autor Reinhard Griebner auch in 2017.mehr...

05. November 2017

Gottesdienst zum Wirken von Helene Bresslau-Schweitzer

10.00 Uhr, 60435 Frankfurt a. M. (Preungesheim), Ev. Festeburggemeinde, An der Wolfsheide 48
Informationen: PDF

Ausstellung: Helene Bresslau-Schweitzer, 1879-1957 - Ihr Leben vor dem Hintergrund der Zeitbrüche ihrer Lebensspanne

5. November - 3. Dezember 2017
60435 Frankfurt a. M. (Preungesheim), Ev. Festeburggemeinde, An der Wolfsheide 48
Informationen: PDF

Ausstellungseröffnung: Helene Bresslau-Schweitzer

10.00 Uhr, 60435 Frankfurt a. M. (Preungesheim), Ev. Festeburggemeinde, An der Wolfsheide 48
Im Rahmen eines besonderen Gottesdienstes zum Wirken von Helene Bresslau-Schweitzer
Informationen: PDF

11. November 2017

Helene Bresslau und Albert Schweitzer

15.30 Uhr, 60311 Frankfurt/M., Fischerfeldstr. 16
Fon 069 280382
Lesung mit Irene Kubisch u. Gustav Pressel aus: Die Jahre vor Lambarene - Briefe 1902-1912

12. November 2017

Albert Schweitzer und Richard Wagner: Die Idee der Ehrfurcht vor dem Leben in Wagners 'Parsifal'

18.00 Uhr, Berlin Friedrichshain, Thomas Bächli Hörsaal, Boxhagener Str. 16, Remise im 3. Hinterhof
Vortrag und Gespräch mit Peter Berne
Informationen: PDF

14. November 2017

Veranstaltung zum Briefwechsel "Helene Bresslau - Albert Schweitzer. Die Briefe vor Lambarene 1902-1912"

19.30 Uhr, 60435 Frankfurt/M.-Preungesheim, Ev. Festeburggemeinde, An der Wolfsweide 48.
Eine Lesung in Auswahl von Irene Kubisch u. Gustav Pressel im Rahmen der Reihe "Gott und die Welt"
Informationen: PDF

19. November 2017

Albert Schweitzer im Kloster Offenburg: Benefizkonzert

17.00 Uhr, 77652 Offenburg, Kloster Unserer lieben Frau, Lange Straße 9
Informationen: PDF

14. Januar 2018

Friedens-Ausstellung: 'Mein Wort an die Menschen - Engagement gegen den Atomkrieg'

14. Januar - 10. Februar 2018
Offenburg, Kloster Unserer lieben Frau, Kreuzgang, Lange Str. 9
Informationen: PDF

DASZ auf Twitter RSS-Feed von DASZ DASZ auf XING