» Start
06.03.2017 20:28

Jean-Pierre Salinière, neuer Direktor des Albert-Schweitzer-Spitals in Lambarene

Von: Dr. Roland Wolf
Jean-Pierre Salinière, seit Januar 2017 Direktor des Schweitzer Spitals

Jean-Pierre Salinière, seit Januar 2017 Direktor des Schweitzer Spitals

Jean-Pierre Salinière hat seinen Dienst als neuer Direktor des Albert-Schweitzer-Spitals in Lambarene am 16. Januar 2017 aufgenommen.

Seit dem erzwungenen Weggang des letzten regulär rekrutierten europäischen Spitaldirektors im Juni 2011 aufgrund eines
 von einigen afrikanischen Mitarbeitern angezettelten und von den Behörden gedeckten Streiks lag die Führung des Krankenhauses in den Händen von Direktoren, die zumeist kurzfristig ernannt werden mussten und lediglich Übergangslösungen darstellten.

Um diesen Zustand zu beenden und dem Spital in einer Zeit innerer und äußerer Unsicherheiten eine starke Führung zu geben, hat die Internationale Spitalstiftung Anfang Oktober 2016 nach einer öffentlichen Ausschreibung aus einer Reihe von ursprünglich 14 Kandidaten einen neuen Direktor gewählt.

Jean-Pierre Salinière wurde 1960 im französischen Überseedepartement Martinique geboren und hat fast seine gesamte berufliche Laufbahn außerhalb des Mutterlandes verbracht. So war er unter anderem mehrmals in Französisch- Guyana sowie auf den Inseln Wallis, Futuna und Mayotte tätig, entweder als Krankenhausdirektor oder als leitender Beamter im örtlichen Gesundheitsdienst. Dazwischen war er auch mehrere Jahre lang in Gabun und in Kamerun Berater im Gesundheitsministerium.

Jean-Pierre Salinière verfügt also über eine langjährige Erfahrung im Gesundheitsmanagement und zudem über Kenntnis des afrikanischen Umfeldes. Aus seiner Tätigkeit vor allem in Französisch- Guyana ist er Arbeiten unter schwierigen finanziellen Bedingungen, verbunden mit notwendigen Entscheidungen im Personalbereich, gewohnt, was ihm in Lambarene zugutekommen wird.

Die Internationale Spitalstiftung erwartet sich von ihm, dass er die Leitung des Krankenhauses konsolidiert und mit seiner Erfahrung zur unumgänglichen Neuausrichtung des Spitals und damit dessen Zukunftssicherung beiträgt.

Jean- Pierre Salinière hat seinen Dienst in Lambarene am 16. Januar 2017 aufgenommen, der bisherige Interimsdirektor, Dr. Arnaud Flamen, nimmt nun wieder seine ursprüngliche Tätigkeit als Arzt und medizinischer Berater des Direktors wahr.

 
18. April 2017

am Sonntag, 23. April 2017, um 18.00 Uhr im Anti-Kriegs-Museum Berlin.mehr...

03. April 2017

des Deutschen Hilfsvereins für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene e. V.mehr...

31. März 2017

finden in Weimar vom 22. bis 24. September 2017 mit Eugen Drewermann als einer der Referenten statt. Veranstalter:...mehr...

28. März 2017

Didaktische Materialien und Unterrichtsbausteine. Auswahl von Schriften, DVDs und CDs von und über Albert Schweitzer.Herausgeber: Dr....mehr...

22. März 2017

zur Ausleihe. 15 Tafeln zu Leben und Wirken Albert Schweitzers in den Formaten DIN A2, DIN A1 und DIN A0.mehr...

28. Februar 2017

Für nähere Informationen folgen Sie bitte dem Linkmehr...

27. Februar 2017

Predigt über Albert Schweitzer beim literarischen Gottesdienst mehr...

24. Februar 2017

Feierliche Gedenktafelenthüllung und Gottesdienst in der Albert-Schweitzer-Siedlungmehr...

23. Februar 2017

Angebot: Szenische Lesungen über Albert Schweitzermehr...

22. Februar 2017

laden zu Begegnung und Ferienaufenthalt ein.mehr...

21. Februar 2017

Lesungen aus der Albert-Schweitzer-Biographie mit dem Autor Reinhard Griebner auch in 2017.mehr...

24. April 2017

Ausstellung: "Mein Wort an die Menschen" - Engagement gegen den Atomkrieg

24. April - 24. Sept. 2017
Berlin, Anti-Kriegs-Museum, Brüsseler Str. 21
Informationen: Plakat als PDF und Ausstellungs-Flyer (PDF)

03. Mai 2017
06. Mai 2017

Mitgliederversammlung des DHV

14.00 Uhr, Frankfurt a. M., Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum, Wolfsgangstr. 109

13. Mai 2017

Benefizkonzert für notleidende Kinder in Griechenland

Schirmherrschaft: Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum
Straßburg (F), St. Thomas-Kirche
Informationen: PDF und Plakat als PDF

24. Mai 2017

36. Evangelischer Kirchentag

24. - 28. Mai 2017
Der DHV wird mit einem Stand (2.1-A05) auf dem Markt der Möglichkeiten (Messe Berlin) vertreten sein.

09. Juni 2017

Johannistreffen Günsbach

9. - 11. Juni 2017
Günsbach (F), Ancien Presbytère, 3, Rue Albert Schweitzer
Informationen: http://www.johannistreffen.ch/

14. Juni 2017

Albert Schweitzer und Karl Bechert - Visionäre und Vorkämpfer für eine friedvolle Zukunft

Vortrag von Dr. phil. G. Schüz (Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum.
19.30 Uhr, Berlin, Kapelle Kaiser-Wilhelm-Gedächniskirche
Informationen: PDF

22. Juni 2017

Film "Albert Schweitzer" (Erica Anderson & Jerome Hill, 1954)

18.00 - 20.00 Uhr, Berlin, Anti-Kriegs-Museum.
Mit Paul Mertens (Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum)
Informationen: PDF

07. Juli 2017

The Fourth International Albert Schweitzer Summer School

07. Juli - 12. Juli 2017
Günsbach (Frankreich)
Informationen: DOC

22. Juli 2017

Leben und Wirken Albert Schweitzers im Spiegel der Handschrift

Vortrag der Graphologin Marianne Macheroux
14.00 - 17.30 Uhr, Calw-Hirsau, Centrum für Graphologie, An der Klostermauer 1 (Seminarraum)
Kosten: 10 Euro

30. Juli 2017

Albert Schweitzer Gottesdienst

18.00 Uhr, Berlin, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Informationen: PDF

Albert-Schweitzer-Konzert: Bach für den Frieden

19.30 Uhr, Berlin, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Informationen: PDF

08. September 2017

Film "Albert Schweitzer" (Erica Anderson & Jerome Hill, 1954)

18.00 - 20.00 Uhr, Berlin, Anti-Kriegs-Museum.
Informationen: PDF
Mit Paul Mertens (Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum)

22. September 2017
01. Oktober 2017

Internationaler Albert-Schweitzer-Preis

1. - 3. Oktober 2017
Königsfeld im Schwarzwald
Informationen: PDF

12. Oktober 2017

Albert Schweitzers Ethik: Praxistest Klimawandel

18.00 - 20.00 Uhr, Berlin Schöneberg, Seminarraum des MCC (Mercator Research Institut on Global Commons and Climate Change), EUREF-Campus 19
Vortrag und Diskussion mit Dr. phil. Martin Kowarsch.

12. November 2017

Albert Schweitzer und Richard Wagner: Die Idee der Ehrfurcht vor dem Leben in Wagners 'Parsifal'

18.00 Uhr, Berlin
Informationen: PDF
Vortrag und Gespräch mit Peter Berne (Berlin)