Schweitzers geistiges Werk heute: Die Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum fördert seine Verbreitung


Albert Schweitzer hat als Philosoph, Theologe, Musikwissenschaftler und Schriftsteller ein umfassendes geistiges Werk hinterlassen, das erst seit wenigen Jahren der Öffentlichkeit vollständig zugänglich ist.
Dieses Werk ist nicht nur für die einschlägige wissenschaftliche Forschung von großem Interesse. Vor allem ist uns damit ein einzigartiges ethisch-kulturelles Vermächtnis überkommen, das für die gesamte Menschheit zukunftsweisend ist.

Die Stiftung Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum stellt sich daher der Aufgabe, dieses geistige Erbe zu verbreiten und möglichst allen gesellschaftlichen Gruppen und Bildungseinrichtungen zugänglich zu machen. Die Stiftung versteht sich hierbei vornehmlich als Förderin der ethischen Bildung.
Ferner unterstützt sie die wissenschaftliche, kulturelle und humanitäre Arbeit des Deutschen Albert-Schweitzer-Zentrums.