Wege zu Albert Schweitzer: Das Deutsche Albert-Schweitzer-Zentrum

"Ehrfurcht vor dem Leben bedeutet: Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will." Albert Schweitzer hat diesen Satz als zentrale Botschaft seines Denkens hinterlassen. Er war der Gründer und Arzt des mit eigener Kraft geschaffenen Spitals in Aquatorialafrika, der Be­grün­der einer Ethik der Verant­wortung für alles Leben, ein kritischer Mahner für Mensch­lichkeit und Frie­den. Neben Mahatma Gandhi, Albert Einstein und Martin Luther King gehört er zu den bedeutendsten Persön­lichkeiten des 20. Jahrhunderts.

Sein Denken und Handeln bilden eine glaubwürdige Ein­­heit. Angesichts der allgegenwärtigen Bedrohung der Schöpfung ist Schweitzers Botschaft an die Mensch­heit aktueller denn je. Das Deutsche Albert-Schweitzer-Zentrum ist ein Ort der Begegnung mit seinem Leben und Werk und Quelle vielfältiger Informationen.